Der Start dieser rund 20 km langen Fahrradtour ist das Hotel Doppeladler in Rees – Haldern am Niederrhein.

Von hier aus geht es über den Bermuth Platz rechts in die Klosterstrasse. Nach ca. 800 Meter sieht man linker Hand den Battenbergturm, einen Wachturm aus dem 15. Jahrhundert.

Nach ca. 200 Meter biegen wir rechts in die Turmallee ein. Auf der linken Seite liegt der Waldfriedhof und der Soldatenfriedhof mit Gräbern der um Haldern gefallenen Soldaten des 2. Weltkriegs.

Weiter geht es durch den Wald, vorbei am Rittergut “Das Blaue Haus”, bis zu Bahnlinie und der Bundesstrasse 8 (B8). Die Bundesstrasse 8 (B8) überqueren wir und folgen dem Radweg um das Reeser Meer, einem Baggersee.

Am Wegkreuz biegen wir links in den Radweg Richtung Wesel. Nach ca. 2km liegt rechts der Reeser Ortsteil “Haffen” mit der katholischen Kirche. Wir fahren geradeaus über die Kreuzung und biegen anschließend rechts in die Blumenstrasse ein. Durch das Wohngebit fahren wir bis zu Deichstrasse. Hier biegen wir rechts ab und fahren bis zur katholischen Kirche St. Lambertus.

Gegenüber der Kirche St. Lambertus befindet sich die Gaststätte “zum Adler” mit gemühtlichem Biergarten. (Öffnungszeiten: Sa.-So. ab 10:00 Uhr sonst ab 15:00 Uhr geöffnet, Di. Ruhetag)

Frisch gestärkt geht es wieder zurück auf die Blumenstrasse. Hier biegen wir wieder rechts auf den Radweg Richtung Wesel. Am Finkenschlagweg biegen wir links ab, vorbei am Haus Averforth mit der Skultur “Mater Dolorosa”.

Der Finkenschlagweg bringt uns in den Reeser Ortsteil “Mehr” mit einer evangelischen Kriche und der katholischen Pfarrkirche St. Vincentius. Im Dorf befindet sich auch das Restaurant “zum Hirsch” mit Biergarten und Minigolfanlage (Öffnungszeiten: täglich ab 15:00 Uhr, Sonntags ab 10:00 Uhr).

Weiter geht es auf der Strasse Richtung Mehrhog. Nach ca. 100 Meter biegen wir links in den Radweg bis zur Kreuzung, vorbei an der Bellinghovenerstrasse, über die kleine Brücke in die Alte Poststrasse. In der Alten Poststrasse befindet sich die Gaststätte “zum Reisenden Mann” (Öffnungszeiten: Di.-Sa. 10:30 Uhr bis 14:00 Uhr und 17:30 Uhr bis 00:00 Uhr. So.: 10:30 Uhr bis 0:00 Uhr, Mo. Ruhetag)

Zurück über die Brücke biegen wir rechts in die Bellinghovenerstrasse ein. Nach knapp 1 km sehen wir rechts das Schloss Bellinghoven. Erste Erwähnung im Jahre 1206. Es wird heute vom Caritasverband als Soziale Jugendeinrichtung genutzt.

Weiter geht es auf dem Wirtschaftsweg bis zum Radweg. Hier biegen wir rechts ab. Diesem folgend wir bis zur Bundesstrasse 8 (B8) und dem Bahnübergang. Beide überqueren wir und folgen dem Waldweg in die Turmallee, vorbei am Friedhof bis zur Wertherbrucherstrasse. Hier biegen wir links in den Radweg, weiter über die Klosterstrasse, zurück zu unserem Ausgangspunkt, dem Hotel Restaurant Doppeladler.